Spielewochenende 2018 findet am 13.10. statt!

Liebe Freunde Arne, Bille, Carola, Christian, Christina, Daniel, Diana, Dirk, Ellen, Harald F., Harald S., Henning, Inga, Jens, Kathy, Kjeld, Nadine, Nanu, Olli, Phillip, Robin, Roland, Stefan, Stefan, Susanne, Theo, Thorsten, Tina und Torben,

es ist wieder soweit! wir möchten erneut mit Euch am Samstag, 13.10.2018, von 10 Uhr morgens bis Mitternacht in den Brett- und Kartenspielewettbewerb einsteigen und zusammen eine schöne Zeit genießen.

Hoffe es geht Euch allen gut! Leider gelingt es uns nicht alle regelmäßig genug dauernd im Kontakt zu bleiben, aber so 14 Stunden im Oktober könnten da sicherlich mal wieder zusammen ganz schön sein ;-).

Wie schon in 2017 laden Euch dieses Jahr wieder in unser Zuhause in Fünfhausen, Hamburg-Kirchwerder, ein. Die genaue Adresse lautet: Fritz-Bringmann-Ring 36, 21037 Hamburg. In einigen länger nicht aktualisierten Geräten könntet Ihr auch mit Irmgard-Pietsch-Ring 36, 21037 Hamburg weiterkommen (Name wurde nach nur wenigen Monaten wg. „gefundener“ Nazi-Historie bei Irmgard geändert). Und bei noch länger nicht aktualisierten Geräten hilft der Ochsenwerder Landscheideweg 277, wo Ihr dann in unsere Ringstraße reinfahren und bis genau zur Mitte am Ende durchfahren müsst.

Wäre toll, wenn Ihr kurz Rückmeldung gebt, ob Ihr kommt oder es dieses Jahr nicht klappt. Falls es zeitlich nicht klappen solltet, sehen wir uns dann hoffentlich im nächsten Jahr wieder! Ganz früher mal, haben wir das ja oft auch ausgedoodelt, aber dann kamen dann doch manchmal die nicht, die genau für diesen Termin gestimmt hatten, weil kurzfristig was dazwischen gekommen waren, so dass Susanne und ich uns jetzt immer einen Tag aussuchen, der UNS gefällt 😉 und dann schauen, bei wem es passt und im Zweifelsfall gibt’s dann immer im nächsten Jahr wieder die nächste Chance auf ein Wiedersehen uns 14 verrückt-schöne Stunden zusammen.

An Überrnachtungsplätzen direkt bei uns haben wir aktuell: zwei Ausziehsofas für 2×2 Personen, im Wohnzimmer eine neue ausklappbare Couch für zwei weitere Personen. Für weitere Übernachtungsgäste müssen wir dann entweder kreativer werden ODER wir organisieren bei den anderen Hamburger Teilnehmern Übernachtungsmöglichkeiten, sofern richtig viele Teilnehmer von außerhalb kommen die Übernachten werden. DAS bekommen wir dann aber schon irgendwie hin ;-).

Wir suchen den Nachfolger von Jens als Gewinner des Spielewochenendes 2017 vor Phillip bei seiner ersten Teilnahme und Stefan, letzterer punktgleich mit Daniel, der aber aufgrund Tiebreaker Regeln bei seiner ebenfalls ersten Teilnahme knapp auf Platz 4 gelandet war. Wenn Ihr 2017 noch einmal nacherleben möchtet, findet Ihr hier alle Infos und Bilder: Spielewochenende 2017

Von 10-24 Uhr spielen wir ein Brett- oder Kartenspiel nach dem anderen. Wie immer steht der Spaß absolut im Vordergrund, wenngleich wir den sportlichen Aspekt Sieger des Spielewochenendes werden zu wollen, nie ganz außer acht lassen. Für jedes Spiel bekommt der Sieger 10 und der Zweitplatzierte 6 Punkte. Im Falle von Spielen mit fünf oder sechs Spielern erhält sogar noch der jeweils Drittplatzierte 4 Punkte. Am Ende des Tages wird dann aufsummiert und Der- oder Diejenige mit den meisten Punkten gewinnt und wird auf dem Spielewochenende Pokal verewigt werden.

Wie immer freuen wir uns auf Eure Teilnahme. Für die erstmaligen Teilnehmer kann ich jetzt schon ein beeindruckendes Erlebnis versprechen, wo Ihr am Ende des Tages schon erschöpft aber durchaus glücklich auf den Stühlen oder Fußboden 😉 sitzen werdet. Die führenden Positionen der Endwertung plus der Letztplatzierte können dann wieder wie in allen vergangenen Jahren aus der Palette der Spieleprämien eine auswählen und dann Teile des Tageserlebnisses zuhause fortsetzen.

Wäre weiterhin toll, wenn Ihr dann zum Spielewochenende wie gewohnt jeder eine Kleinigkeit zu Essen für Alle mitbringen könntet. Egal ob Salat, Süßigkeit, Gebackenes, Saures oder was idealerweise nicht erst noch in der Küche zubereitet werden muss. Als Mittagsmenü werden wir wieder für alle verschiedene Pizzas bestellen oder mal das Ikea-Hotdog Set kaufen, aber da der Tag ja lang ist, wäre es klasse, wenn wir die übrige Zeit auch immer schon ordentlich was essen können ;-). Getränke haben wir wie immer vor Ort, daher damit bitte nicht „rumplagen“. Diejenigen von Euch außerhalb von Hamburg bitte nicht extra mit so was „abschleppen“, bei Euch freuen wir uns schon genug über die Anreise und entbinden Euch gerne von der Bitte auch noch „Futter“ mitzubringen!

Wie in den vergangenen Jahren auch, werden wir wieder gemäß Schweizer System (Schweizer System Erklärung auf Wikipedia) rotieren, so dass sich erneut unterschiedliche Menschen „begegnen“ werden und sich aber auch die „Cracks“ schon noch viel eher gegeneinander antreten müssen und sich gegenseitig die Punkte wegnehmen werden.

Die Website auf http://www.spielewochenende.de ist für Neu- oder Wiedereinsteiger in das Spielewochenende immer noch ein guter Ort für Eindrücke aller Art ;-).

Liebe Grüße und bis zum 13. Oktober 2018. Wir freuen uns schon auf Euch!!!

Susanne und Jens

2017 war wieder ein ganz tolles Spielewochende mit fantastischen Gästen!

Die Teilnehmer: DANKE fürs Kommen!!!! Robin sogar mit dem Fahrrad Hin- und Zurück! RESPEKT!

…und DAS alles am G20 Wochenende hier in Hamburg! Wahnsinn! 😉

Der Anfang war sooo großartig!

In drei Räumen war Fische, Fluppen, Frikadellen aufgebaut, das Einige von uns aus der Vergangenheit noch als „normales“ Spiel an einem Tisch kennen. Wir haben es dieses mal an drei Tischen zusammen gespielt. Zwischen den Tischen gab es Floßverbindungen, so dass Ware an dem einen Tisch günstig gekauft und am anderen Tisch teuer verkauft werden konnte. Außerdem benötigte man zum Siegen auch von jedem der Tisch einen s.g. Fetisch, d.h. man konnte auch nicht einfach nur an seinem initialen Tisch sitzenbleiben.

Es war sooo witzig, manchmal spielte an einem Tisch einer komplett alleine, ein andermal gab es Tische, wo das halbe Spielewochenende anwesend war, selbst leere Tische gab es zwischendurch. Großartiges Spiel in dieser Form. Es hat auch allen sehr viel Spaß gemacht!!!

Folgende Spiele haben wir auf dem Spielewochenende 2017 gespielt:

  • Fische, Fluppen, Frikadellen (zu Beginn alle zusammen an drei Tischen parallel)
  • Die Blutige Herberge
  • Tyrants of the Underdark
  • Fische Fluppen Frikadellen
  • First Class
  • El Dorado
  • Via Nebula
  • La Granja: No Siesta
  • Isle of Skye
  • Tokaido
  • Chariot Race
  • Fabelsaft
  • Carcassonne: Über Stück & Stein
  • Böhmische Dörfer
  • Carcassonne: Amazonas

Das Endergebnis:

  1. Jens: 46 Punkte
  2. Phillip: 30 Punkte
  3. Stefan S.: 28 Punkte
  4. Daniel: 28 Punkte
  5. Robin: 26 Punkte
  6. Stefan tSW: 26 Punkte
  7. Diana: 24 Punkte
  8. Theo: 24 Punkte
  9. Thorsten: 21 Punkte
  10. Torben: 21 Punkte
  11. Susanne: 20 Punkte
  12. Inga: 16 Punkte
  13. Arne: 10 Punkte
  14. Carola: 10 Punkte
  15. Olli: 0 Punkte

Reichlich Bilder gibt es auch wieder hier: Bilder aus 2017

Und hier noch mal optisch inkl. weiterer Details:

Der Sieger des Spielwochenendes 2015 steht fest!

Es war wieder toll! Danke für Eure Besuche und ein erneut fantastisches Spielwochenende. Schade, dass Patrick und Torben noch kurzfristig absagen mussten. Euch gute Besserung!

Der Sieger des Spielewochenendes 2015 ist…, dadadadaaaaaa, Roland (hier schon mit seinem Preis, da keiner daran gedacht hatte ihm den Pokal in die Hand zu drücken…, war auch schon spät ;-)): Glückwunsch!!!!

IMG_0406

Die Fotos aus 2015 sind bereits hier online!

  • Folgende Spiele haben wir gespielt:
  • Krosmaster: Arena (zu Beginn alle zusammen)
  • Roll for It
  • Winziges Weltall
  • Love Letter
  • Schatzjäger
  • Cacao
  • Temporum
  • Elysium
  • Rattle Battle Grab the Loot
  • Evolution
  • Mascarade (als Abschluss alle zusammen)

Hier schon mal schnell ein Blick auf die Platzierungen für die Daheimgebliebenen:

  1. Roland: 52 Punkte
  2. Theo: 47 1/6 Punkte
  3. Thorsten: 47 1/6 Punkte
  4. Susanne: 30 Punkte
  5. Jens: 27 2/3 Punkte
  6. Dirk: 26 2/3 Punkte
  7. Robin: 24 Punkte
  8. Harald S.: 18 1/6 Punkte
  9. Stefan S.: 13 1/6 Punkte
  10. Carola: 0 Punkte

Die Abschlussrunde bei Mascarade war großartig, wie Ihr anhand dieses kurzen Videos erkennen werdet können:

Und wer ein erstes Gefühl für Rattle Battle Grab the Loot bekommen möchte, kann hier kurz bei Susanne, Thorsten und mir reinhören:

Wir sehen uns im Jahre 2016, wo ich den Titel zurückerobern werde…. ;-)))

Seite 1 von 812345...Letzte »